Nationalgalerie für moderne und zeitgenössische Kunst (GNAM)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Kategorien

Die Nationalgalerie für moderne und zeitgenössische Kunst in Rom, die sich bei der Villa Borghese befindet, bietet mit ihren 20 000 Werken von Gemälden, Zeichnungen, Skulpturen und Installationen, Designobjekte, Filme und Fotografien, darunter einige der Meisterwerke der letzten zwei Jahrhunderte, eine breite Darstellung der Kunst vom 19. und 20. Jahrhundert. Es ist das einzige nationale Museum, das ausschließlich der modernen und zeitgenössischen Kunst gewidmet ist. Das Museum wurde nach dem Ende des Kirchenstaates mit dem neuen vereinten Italien gegründet und vereint Werke von internationalen und italienischen Künstlern des 18. und 19. sowie 20. Jahrhunderts.

Die neue Direktorin hat das Museum neu geordnet und auf eine sehr suggestive und moderne Weise die Werke neu ausgestellt. Ein Besuch in diesem phantastischen Museum gibt Ihnen Einblick in die römische Geschichte der letzten beiden Jahrhunderte.

Bitte zögern Sie nicht, mich für weitere Informationen zu kontaktieren:

Optionen für Ihre Anfrage

Ich akzeptiere die Datenschutz- und Nutzungserklärungen

14 + 9 =

BITTE ZÖGERN SIE NICHT, MICH FÜR WEITERE INFORMATIONEN ZU KONTAKTIEREN:

romeguideoffice @ gmail.com