Etrurien

Alle Kategorien

Etrurien – Cervetri und Tarquinia

Eine Reise zu den etruskischen Gräbern

Cerveteri ist eine kleine Stadt in der Nähe von Rom, die für ihre faszinierenden etruskischen Gräber bekannt ist. Diese antiken Überreste erzählen die Geschichte einer Zivilisation, die vor vielen Jahrhunderten in dieser Region blühte. Diese Nekropole ist nach den Pyramiden von Ägypten die größte Nekropole der Welt!

Die Etrusker waren eine faszinierende Zivilisation, die im antiken Italien lebte. Cerveteri, einst eine blühende etruskische Stadt, beherbergt eine beeindruckende Nekropole, die als Banditaccia bekannt ist. Diese Gräber sind ein faszinierendes Beispiel für die etruskische Bestattungstradition, die einen tiefen Einblick in das tägliche Leben dieser antiken Zivilisation gewährt.

Das Nationale Archäologische Museum von Cerveteri

Nach Ihrem Spaziergang durch die Nekropole besuchen wir das Nationale Archäologische Museum von Cerveteri. Hier können Sie eine Vielzahl von Artefakten bewundern, darunter Grabbeigaben, Keramik, Schmuck und vieles mehr. Die Ausstellungen sind ansprechend gestaltet und bieten einen umfassenden Einblick in das Leben der Etrusker.

Tarquinia

Tarquinia verspricht nicht nur eine Reise in die Vergangenheit der Etrusker, sondern auch ein unvergessliches kulturelles Erlebnis. Von den atemberaubenden mit Fresken geschmückten Gräbern bis hin zu den faszinierenden Exponaten im Museum – jede Ecke dieser Stadt erzählt eine Geschichte.

Auch die antike Stadt Tarquinia ist eine Reise wert. Kleine verwinkelte Gassen in hellen Stein gebaut, lädt den Besucher zum Bleiben ein.

immer zu erreichen  - Muttersprache ​
Eintritte inklusive - keine Wartezeiten

Bitte zögern Sie nicht, mich für weitere Informationen zu kontaktieren:

Optionen für Ihre Anfrage

Ich akzeptiere die Datenschutz- und Nutzungserklärungen

3 + 6 =

BITTE ZÖGERN SIE NICHT, MICH FÜR WEITERE INFORMATIONEN ZU KONTAKTIEREN:

romeguideoffice @ gmail.com